Wer Schmetterlinge lachen hört,
der weiß wie Wolken schmecken.


Carlo Karges



Der Gemüsegarten


Paradeiser


Paradeiser sollten jetzt ausgegeizt werden. Die Pflanze kann ein- oder auch zweitriebig kultiviert werden. Wir die Paradeispflanze nicht ausgegeizt, so bildet sie zahlreiche Achseltriebe und nimmt so den Früchten Kraft, sie bleiben klein und das dichte Blattwerk begünstigt Parasiten. Entfernen Sie auch die unteren Blätter , um der Pflanze mehr Luft zu bieten. Die rasch wachsende Pflanze muss auch regelmäßig an ihre Stütze gebunden werden.








Die nächste GARTENLUST in der Nähe findet am


10. bis 12.7.2020

im Schloss Eckartsau

2305 Eckartsau

Österreich


statt.

Für den Garten ....

Bewässerungsanlagen


Eine fachgerecht geplante und installierte Bewässerungsanlage hilft Wasser zu sparen und die wertvolle Ressource Wasser effizient und umweltschonend einzusetzen.

  Hunter - Generalvertretung Österreich

A&T - Die Bewässerung

Sommer